Advent-Kindergarten-Institut

Krippen-Pädagogik

nach den Forschungsergebnissen von Emmi Pikler

Die Teilnehmer/innen lernen das Wesentliche der Krippenpädagogik nach Emmi Pikler kennen, in sechs Kurseinheiten (zu je zwei Tagen), über ein Jahr verteilt, jeweils im Abstand von je 2 Monaten. Es wechseln theoretische Kursteile und Praxisübungen miteinander ab. Nach jedem Kursteil erhalten Sie Praxisaufgaben, die Ihnen helfen, Ihre Alltags-Praxis weiterzuentwickeln. Zum Kurs gehören auch E-Mails an Ihr Team mit den wichtigsten Informationen. Damit helfen Sie Ihrem Team, sich fachlich weiterzuentwickeln. Gern weisen wir Sie auf die Bildungsprämie (www.bildungspraemie.info) hin. Der Prämiengutschein kann 500 Euro bzw. 50% des Kursentgeltes wert sein.

Struktur und Ziele der Qualifizierung
Die Teilnehmer werden mit den Forschungsergebnissen von Emmi Pikler vertraut. Sie lernen, diese Forschungsergebnisse auf den Krippenalltag anzuwenden. Die Fortbildung berücksichtigt die Vorgaben des Sächsischen Bildungsplanes.